Zum Berliner Hörspielsommer gehört auch die Kurzkategorie „Mikroflitzer“. 10 Tage Einreichungsfrist, eine Spieldauer von max. 60 sec und zwei inhaltliche Vorgaben – der Satz „Mitten ins Gesicht“ und das Geräusch eines sich schließenden Zeitfensters – waren zu bewältigen.

Am Sonntag war die Präsentation samt anschließendem Saal- und Online-Voting. Wer sich alle Finalbeiträge anhören möchte, kann das hier noch tun: 

Hier ist mein Finales, es heißt "Nase voll":

album-art

Oh, Himmel – als ich das letzte Mal auftrat, war Corona noch eine vergorene Maislimonade. Die letzten Jahre gingen mir nah, frag mich später noch einmal. Nun also die ersten neuen 15 Minuten Solo nach so langer Zeit, gleich aber bei einem Wettbewerb. Zum 20. Male wurde der Amici Artium vergeben, ein Preis der Bühnensparte Kabarett & Comedy.

– 23.04.22, Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn

Inmitten der abendlichen Unterschiedlichkeiten fühlte ich mich wohl wie selten. Mein Text war einzig für den Abend. An einem anderen wird er anders sein; so bleiben wir lebendig, die Bühne und ich. Schön war das. Ich hab jetzt einen Preis.

– Mit der Gravur von 2021, weil wir ohne Lockdown da schon gespielt hätten

Mit Vereinen hielt ich es meist mit Groucho Marx: ich bin skeptisch bei jedem, der mich aufnehmen würde. Eine Ausnahme nun machte ich liebend gern. Und ich freu mich über meine Aufnahme.

Gewinnung, Ausbildung von Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen als „Expert*innen in eigener Sache“ für die Durchführung von Aufklärungsveranstaltungen.

Aus der Satzung des Vereins "Irrsinnig Menschlich"

Der Verein will (…) zu einer Entstigmatisierung psychischer Krisen und Erkrankungen beitragen.

Aus der Satzung