Eisenbart & Meisendraht heißt das monatliche Radio-Magazin für Eigenart und abwegige Literatur. Am letzten Februarsonntag findet dort nebst anderem mein Märchen von der Ameise und der Grille und ihrem gemeinsamen Feierabendpilz Gehör. Und zwar Deines – wenn Du zwischen 16 und 18 Uhr einschaltest.

Hier geht es zum Livestream von Radio Z:

Nachhören kannst Du die Sendung denn über die Mediathek des Senders:

Oder Du stöberst im Blog des Magazins:

Weltbürger Jens T., zurzeit unterwegs als Dokumentarist des Südens, schickt uns dieses herrliche Bild eines Singletisches.

Da sitzt er bald, der Einsame, und träumt kippelnd vom Gemeinsamen. Daran schmiegt sich gar wunderbar das Hörspielchen „Wegen der anderen“, aufgenommen in den Galoma-Studios, Berlin.

Lieben Dank, Jens Tippenhauer, herzlichen Dank, Galoma!