Kulmer Straße 20a, Berlin-Schöneberg

Mancherorts hat es Menschen, die dafür sorgen, dass die Welt um genau diesen Ort schöner wird. Mein Lieblingstheaterchen ist Teil eines solchen Ortes. Den nachbarlichen Friedhof mit seinem wunderfeinen Cafè und dem Garten der Sternenkinder schließe ich in meine Betrachtung ein. Hier kulturallalallt, lebt und also auch stirbt es sich angemessen. Weil es Initiatoren jedweden Geschlechts und aller Couleur gibt, die über humanistisches Miteinander wachen, die sich mühen, dem wurschtigen Stadtklops persönlichen Raum einzumassieren und die sich in diesem Moment und auch sonst dem größten Feind des virilen Götterfunkens stellen: der alltäglichen Verwaltung.

In diesem Sinne grüße ich zwei meiner Lieblingsmenschen: Geknutschet seiet Ihr, Sabine und Bernd.

 

 

Teilen? Gern.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+
Share on skype
Skype
Share on telegram
Telegram
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on tumblr
Tumblr
No Comments

Post A Comment

fünfzehn − 3 =