Schwestermaul

Da war also der Europäische Liederwettbewerb, das quietschecleane Trullala, diesmal aus Israel, aus Tralien war auch in Europa, you’re welcome. Deutschland hatte auch ein Lied, das wollte die Schweiz nicht haben, die hatten es wohl vorher gehört, aber Second Hand ist ja gut fürs Klima, wir nehmen es. Jetzt musste das Zeugs noch gesungen werden, da stellt die VG Ohrgewürm zwei junge Frauen zusammen, die haben diverse Haare und Ausbildung und voll wenig Zeit, um Schwesterlichkeit zu üben. Aber so eine Ehre, für Deutschland gecastet worden zu sein, mega, Song auch wichtig, was mit Solidarität (nix für Schweizer, wa?), so dankbar, Luftikussiwerfi, mit tollen Menschen zusammenarbeiten und tollen Musikern und toll, sorry Germany, Null Punkte, viel gelernt, viel mitgenommen, Herzifingerformi, ungebrochen gebrauchsfähig, Mund abputzen, maybe next Produktpräsentation.

Am Tag hernach, hier draußen, da läuft schon das nächste Casting als Welt.

No Sisters.

Teilen? Gern.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on google
Google+
Share on skype
Skype
Share on telegram
Telegram
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on tumblr
Tumblr
No Comments

Post A Comment

zwei × 1 =